11.  PLATINAUSZEICHNUNG IN FOLGE FÜR DIE SEER

Für über 20 000, in Österreich verkaufte Exemplare des aktuellen Albums „Grundlsee“ wurden die SEER im Rahmen eines Tourkonzerts  in Gmunden  von Sony Music Austria Chef, Dietmar Lienbacher, mit Platin ausgezeichnet. Dies ist die 11. Platinauszeichnung für die Erfolgsband aus dem Salzkammergut in Folge.

Alfred Jaklitsch – Bandleader der Band DIE SEER
„Für uns  war die Verleihung in Gmunden mehr als ein symbolischer Akt, sich im Rahmen unseres Konzertes  bei einigen im Publikum zu bedanken, für die vielen tausend da draußen, die uns schon so viele Jahre die Treue halten. Diese Auszeichnung ist mehr als wir zu träumen wagten.“

Dietmar Lienbacher – Chef von Sony Music Austria
Wir sind stolz und gratulieren zu diesem Erfolg. Diese Auszeichnung ist ein weiterer Ausdruck für die Nachhaltigkeit der Band und dass die SEER durch ihr musikalisches, kreatives Talent immer wieder den Nerv der Zeit treffen.

Aktuell  befinden sich DIE SEER noch bis zum 22.12. auf „Stad Tour“. Die Vorbereitungen für 2013 laufen bereits auf Hochtouren.   Das legendäre SEER OPEN AIR in Grundlsee findetam 3.8.2013 statt. Musikgrößen wie Weltstar Umberto Tozzi und Wolfgang Ambros werden als musikalische Gäste in Grundlsee mit dabei sein.


von links nach rechts (Foto honorarfrei , Fotograf Hörmandinger)
ÜBER PLATIN FREUEN SICH DIE SEER UND IHRE WEGBEGLEITER
Alfred Jaklitsch, Mario Pecoraro, Dietmar Lienbacher (Sony Music Austria), Jürgen Leitner, Sabine Holzinger, Astrid Wirtenberger, Gustl Viertbauer (Management Die SEER), Thomas Eder, Dietmar Kastowsky, Wolfgang Luckner

Weitere Infos unter www.dieseer.at

BACK