Cover-Aufwind

Aufwind

Studio-Album
Veröffentlicht: Mai 2003
Status: Platin
Beste Charts-Platzierung: Platz 1
Alle Songs Musik & Text: Alfred Jaklitsch

‚So san d’SEER‘

Im Salzkammergut da kann man gut… Eine Erfolgsgeschichte.

Ja, was denn eigentlich? Was kann man im Salzkammergut besonders gut? Lustig sein – so klingt es in einem bekannten Lied. Aber nur vom lustig sein wird man nicht satt und vor allem: es braucht auch immer einen guten Grund, um die Welt wirklich lustig und spannend zu finden.
Das Salzkammergut, das Ausseerland wird ob seiner landschaftlichen Schönheit oft als das „Schmuckkästchen“ Österreichs bezeichnet. In der Tat handelt es sich dabei um einen besonderen Flecken Erde. Wild-romantische Berge, sattgrüne Wälder und tiefblaue Seen ergeben eine Naturkulisse, die weltweit ihresgleichen sucht. Im Salzkammergut sind die Seer zu Hause. Man sagt, dass das persönliche Umfeld eine starke Wirkung auf kreatives arbeiten hat. Es muss wohl so sein. Im Falle der Seer gibt es keinen Zweifel an dieser Theorie.

Fred Jaklitsch, der Chef der Formation, sozusagen der Ober-Seer, lebt so sehr direkt am See, wie es kein Heimatdichter romantischer beschreiben könnte. Wenn Jaklitsch aus dem Küchenfenster springen würde, dann könnte er einen Köpfler direkt in den Grundlsee machen. Aber Jaklitsch springt nicht aus dem Küchenfenster. Er arbeitet in seinem Studio im Haus am See und komponiert, textet und produziert Titel für seine Band, die Seer. Welche Wirkung das plätschern der Wellen auf die kreative Ader des Ober-Seers hat, lässt sich genau an jenen Liedern erkennen, die seit einigen Jahren mit wachsender Dynamik den deutschen Sprachraum erobern. „Wild’s Wasser“, „Junischnee“, „Sche war’s wonn’s do warst“ und viele andere. Man kennt die Lieder aus dem Radio. Sie haben unglaubliches Mitsumm- und Mitsing-Potential. Die Lieder der Seer haben sich nicht plötzlich und voller Wucht auf das Land gelegt. Sie sind gewachsen. Von Jahr zu Jahr mehr. Mit der 6. CD „Junischnee“ gelang 2002 der endgültige Durchbruch. Noch heute, ein ganzes Jahr später, befindet sich diese Platte noch immer in den österreichischen Longplay-Charts.
...mehr
Hörproben
Bestellmöglichkeiten:
amazon-logo
seer_fanshop
CeDe_ch_Logo
itunes-logo
Download & Stream:
Amazon_Music
apple_music
spotify_logo
Google_Play_logo