Cover-CLEAR-TRAY

Wohlfühlgfühl

Studio-Album
Veröffentlicht: Juli 2010
Status: Platin
Beste Charts-Platzierung: Platz 1
Alle Songs Musik & Text: Alfred Jaklitsch

‚18 Mal Wohlfühlgfühl‘

18 Songs, das ist die Benchmark für jede SEER-CD‚ „darunter ist eine LP keine LP“, so Fred Jaklitsch, der Ober-SEER und Mastermind der Band und so dürfen sich die Fans, wie immer, auf viel Musik freuen. Der Titelsong ist das Einstiegslied in die CD und bereits mit den ersten Takten wird es ‚seerisch’. Die Texte, die Harmonien, die Band ist sich selbst treu geblieben.

Die Wiedererkennung funktioniert aus dem Stand. Beim Singlehit ‚Bist du’s’ beweist Jaklitsch erneut seine große Gabe, das Leben mit all seinen Überraschungen zu beschreiben und in schöne Geschichten zu packen. Etwa ab der Mitte der CD gelingt ihm diese Überraschung auch in Bezug auf Komposition und Arrangement. Titel wie ‚Zruck in die 80iger Joahr’, ‚Rock die Gams’ (= die SEER zum ersten Mal instrumental), ‚Am Ende des Tages’ oder ‚So weit so guat so froh’ schieben das Seerische in bisher ungewohnte Gewässer. Ebenso die Titel ‚Er kimmt nit hoam’ oder ‚Auszeit’. Sie haben jetzt mit klassischem Wohlfühlgefühl nur bedingt zu tun, die textlichen Inhalte aber sind so lebensnah und ungeschminkt wie selten zuvor.
...mehr
Hörproben
Bestellmöglichkeiten:
amazon-logo
seer_fanshop
CeDe_ch_Logo
itunes-logo
Download & Stream:
Amazon_Music
apple_music
spotify_logo
Google_Play_logo